Wasserpumpen für Haus & Garten


Schmutzwasserpumpe für den Garten

Schmutzwasserpumpe für den Garten

Auf dieser Webseite finden Sie Tipps & Tricks, sowie Empfehlungen zu Pumpen für jeden Aufgabenbereich. Bei den hier vorgestellten Wasserpumpen handelt es sich sowohl um Premium Markenprodukte mit hoher Fördermenge und aus Inox (rostfreien) Edelstahl als auch um günstige Alternative für den Semiprofessionellen Einsatz. Vergleichen Sie einfach: Für jeden Zweck finden Sie hier den richtigen Pumpentyp um Wasser von einem Ort zum Anderen zu befördern. Die Geräte sind zum Teil selbstansaugend und mit vielen weiteren Features ausgestattet. Selbst kleinere Modelle wie etwa eine Wasserpumpe 12v für den mobilen Einsatz wie etwas im Wohnmobil oder Wohnwagen beim Camping oder im Boot findet man hier.

Wasserpumpen zur Bewässerung und Entwässerung


Die Gartenpumpe – Darf in keinem Garten fehlen

Diese Geräte sind vor allem zur Bewässerung von Gärten mit Regenwasser geeignet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Saugkraft und lange Lebensdauer aus. Viele Modelle sind zudem mit einem Vorfilter ausgestattet um zu verhindern, dass Schmutz in das Innere der Geräte gelangt. Der Vorteil  liegt beim separaten Zulauf, so dass sie nicht wie die anderen Pumpen in das Wasser getaucht werden müssen. Man spart sich somit das mühevolle Herumschleppen des Gerätes in weitläufigen Gärten. Die Pumpen haben eine Betriebsspannung von 220 Volt. Eine Gartenpumpe mit Druckschalter ist dabei besonders komfortabel. Der elektronische Druckschalter schaltet das Gerät bei sinkendem Wasserdruck  automatisch ein und wieder aus bei Erreichen des maximalen Pumpendrucks. Eine eingebaute Trockenlaufsicherung verhindert das Beschädigen der Pumpe wenn es kein Wasser mehr zum fördern gibt. Lesen Sie in dem Zusammenhang auch den umfangreichen Test auf  Testberichte.de (mehr dazu erfahren Sie hier: Gartenpumpe Test).

Die Tauchpumpe – Universell einsetzbar

Moderne Tauchpumpe für den Heimbedarf

Moderne Tauchpumpe für den Heimbedarf

Tauchpumpen sind das Schweizer Taschenmesser der Pumpentechnik. Sie können für fast alle Aufgabenbereiche eingesetzt werden da sie überaus mobil sind. Ob für die Brauchwasserversorgung in Haus und Garten oder lediglich zum Umfüllen großer Gefäße. Sie sind jedoch nur für sauberes, beziehungsweise leicht verschmutztes Wasser geeignet. Für verdrecktes Wasser sollte man lieber zu einer Schmutzwasserpumpe greifen. An den meisten Geräten ist ein Schwimmer angebracht, der den Strom automatisch unterbricht wenn der Wasserstand zu niedrig ist und die Pumpe Luft saugen könnte. Dies beugt einem Schaden durch Leerlaufen vor. Anschließen müssen Sie lediglich den Strom (220 Volt) und den Ablaufschlauch. Weiterhin im Angebot ist die Tauchdruckpumpe mit Druckschalter. Diese eigenet sich besonders für den Einsatz in einer Zisterne. Sie bringt den nötigen Druck und die notwendige Förderhöhe auf, um z.B. Regenwasser direkt in die Brauchwasserleitung zu pumpen.

Die Schmutzwasserpumpe – Robuste Arbeitstiere

Schmutzwasserpumpen sind im Prinzip Tauchpumpen (Schmutzwassertauchpumpe) die anders als Klarwasserpumpen besonders gegen Verschmutzung abgesichert sind und deshalb in stark verdreckten Bereichen zum Einsatz kommen. So haben viele von ihnen integrierte Filter/Siebe oder eine Spüleinrichtung zur Beseitigung von Rückständen. Zusätzlich hierzu besitzen sie ein robustes Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff und/oder ein besonders widerstandsfähiges Förderwerk. Bedingt durch ihre stabile Bauart sind sie besonders zum Fördern von Abwasser, Grauwasser aus Wasch- und Spülmaschinen oder Duschen und zum Abpumpen von Kellern, Garagen oder Gewerbeobjekten geeignet. Die Anschlussmöglichkeiten sind simultan zu den Tauchpumpen.

Die Brunnenpumpe – Das Fördertalent

Haben Sie auf Ihrem Grundstück einen Brunnen? Wenn ja, dann sind Brunnen- beziehungsweise Tiefbrunnenpumpen die ideale Lösung für Sie. Das Einzige was Sie nun noch benötigen ist eine Tiefenbohrung. Dort wird schließlich die röhrenförmige Brunnenpumpe eingelassen und angeschlossen. Aufgrund ihrer schlanken Bauweise ist dies überhaupt kein Problem. Schon können Sie ihr eigenes Klarwasser fördern und für Haus oder Garten nutzen. Bitte beachten Sie bei Tiefenbohrungen die gesetzlichen Vorschriften. Die Brunnenpumpen werden fest installiert und mit 220 Volt betrieben. Hierfür wird ein externer Stromschalter angeschlossen mit dem Sie die Pumpe bequem von der Oberfläche aus einschalten können.

pumpe hauswasserautomat-7320618_sDas Hauswasserwerk – Immer gut versorgt

Bei einer Hauswasseranlage (Hauswasserwerk: HWW) oder auch Eigenwasserversorgungsanlage wird Wasser aus einem Reservoir in ein Leitungsnetz gepumpt. Hierfür können Sie zum Beispiel das angesammelte Regenwasser aus einer Zisterne oder einfach nur einer Regentonne verwenden. Sie sind besonders leise und mit einem Rückflussverhinderer ausgestattet. Wesentlicher Bestandteil größerer Tiefbrunnenpumpen die ideale Lösung bzw. Hauswasserautomaten ist ein integrierter Membrandruckbehälter, der einen konstanten Druck aufrecht erhält und beim erreichen schließlich automatisch abschaltet. Zur Überwachung des Druckes ist oft ein Manometer angebracht. Die Hauswasseranlage wird fest installiert und mit 220 Volt betrieben. Der Zulauf und Ablauf besteht aus einem Rohrsystem.

Die Teichpumpe & Bachlaufpumpe – Für Perfektionisten

Mit diesen Pumpen bringen Sie Bewegung in das ruhende Wasser ihres Gartenteiches. Man kann damit Wasserfälle, Bachläufe oder einen Springbrunnen realisieren. Sie können zum Beispiel auch dafür eingesetzt werden um Wasser speiende Figuren wie Fische oder Ähnliches zu betreiben. Zusätzlich kann man sie zur Filterung des Teiches einsetzen. Der Verschmutzungsgrad des Wassers ist entscheidend dafür welche Pumpe verwendet werden muss. Es gibt bereits preiswerte Modelle mit Kunststoffgehäuse die unter Wasser installiert werden und nur wenig Strom benötigen. Da Tiefbrunnenpumpen die ideale Lösung laufen ist der Energieverbrauch ein wesentliches Entscheidungskriterium. Auch diese Pumpen werden vorzugsweise fest installiert. Der Zu- beziehungsweise Ablauf wird je nach Verwendungszweck verwirklicht.

Wie Sie sehen ist das hier vorgestellte Angebot sehr vielseitig. Wir stellen hier Pumpen sämtlicher namhafter Hersteller wie zum Beispiel Gardena, AL-KO, T.I.P., Kärcher, Wolfcraft und Einhell und viele mehr vor. Vergleichen Sie auch aktuelle Pumpen-Testberichte. Ein Blick auf das Sortiment lohnt sich auf jeden Fall.

Alle Produktabbildungen (c)Amazon oder deren Rechteinhaber. Sonstig verwendete externe Bilder gemäß Bildnachweis.

 
53